NaNoWriMo – 13ter Tag: Hast Du spontane Ideen?

Tagesziel: 21.671 Wörter

Wir gehen langsam auf das nächste Wochenende zu, wo Du wieder ordentlich durchstarten kannst. Also schreiben. Und für morgen habe ich auch eine interessante Technik für Dich, die Dir eventuell gefallen könnte.

Aber heute geht es um spontane Ideen.

Während des Schreibens habe ich immer wieder spontane Ideen, die mir entweder sehr gut gefallen oder mal auch nicht. Sehr häufig erweisen sich diese Ideen sogar als kleine Perlen auf die ich die ganze Zeit gewartet habe.

Letztens ließ ich meine männliche Figur alleine durch ein Gebäude laufen. Und er hört Schritte im Hintergrund. Zuerst wusste ich nicht, was ich damit anfangen soll. Denn leider habe ich nicht alles so durchgeplottet, wie ich es ursprünglich wollte. Aber dann habe ich mir während des Tages Gedanken um die Geschichte gemacht und dann dachte ich mir, hei, Fußschritte, geil, genau das habe ich gebraucht. Und letztendlich habe ich bereits darüber geschrieben.

Daher hier mein ganz klarer Tipp: Wenn Du spontane Ideen hast, sofort einbauen. Du kannst immer noch später darüber nachdenken ob das eine gute Idee war oder nicht. Und wenn nicht, hei, es gibt immer noch den Löschbutton.

In dem Sinne, schönes Spontanschreiben 🙂

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter NaNoWriMo - 2014 abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s