NaNoWriMo – 14ter Tag: Schreibzahlhüpfen

Tagesziel: 23.338 Wörter

Ich hatte Dir ja gestern versprochen eine Methode vorzustellen, womit man theoretisch mehr Wörter schreiben kann. Praktisch kommt es auf Dich dabei an (wie immer).

Und zwar ist mir ja aufgefallen, dass ich mehr schreibe, wenn ich meine Wortportionen verkleinere. So schreibe ich selbst immer in 500er Wortpakete (ich nenne das mal jetzt so). Dadurch habe ich versehentlich mal viertausend Wörter an einem Abend geschrieben. Und das war noch nicht mal beabsichtigt.

Das habe ich Dir bereits vorgeschlagen. Aber diese Methode kannst Du noch ein wenig abwandeln.

Schreibe im ersten Schritt einfach 100 Wörter. Dann machst Du eine Minute Pause. Im nächsten Schritt verdoppelst Du die Wortzahl auf 200 Wörter und machst danach 2 Minuten Pause. Dann schreibst Du 400 Wörter und machst 5 Minuten Pause. Weiter geht es mit 800 Wörter und zehn Minuten Pause weiter. 1.600 Wörter und 20 Minuten Pause und danach schreibst Du 2.000 Wörter (ja ich weiß, die doppelte Anzahl von 1.600 ist nicht 2.000, aber das ist hier egal, wir sind ja nicht im Matheunterricht).

Am Ende des Schreibblocks hast Du dann 5.100 Wörter geschrieben. Und Du hast ganze 38 Minuten Pause gemacht. Und je nach Schreibgeschwindigkeit hast Du die Wortanzahl (ich überschlage mal jetzt einfach mal) dauert das Schreiben der Wörter zwischen 45 Minuten und 2 Stunden (ich weiß nicht, wie schnell Du bist, daher gehe ich mal von diesem Wert aus).

Du könntest also theoretisch in drei bis vier Stunden eine beachtliche Wortanzahl schaffen.

Aber die Bedingung ist natürlich, dass Du auch schreibst. Kein Facebook, kein Twitter oder sonstige Ablenkungen.

Na dann, probieren wir es mal aus? 🙂

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter NaNoWriMo - 2014 abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s