NaNoWriMo – 23ter Tag: Sport machen

Tagesziel: 38.341 Wörter

Wir bewegen uns immer weiter auf die 40k und damit, über kurz oder lang, auch auf die 50k zu. Der Monat ist bald vorbei. Heute ist Totensonntag und somit dürfen ab morgen die Weihnachtsmärkte öffnen. Alles deutet darauf hin, dass Du darauf achten solltest, Deine 50k zu erreichen.

Hast Du Dich an die Schreibnacht gewagt oder hast Du es alleine geschafft?

Trotz oder auch gerade wegen des ganzen Schreibens, solltest Du nicht auf körperliche Bewegung verzichten. Und ich meine damit ganz klar, mach ruhig etwas Sport.

Seit etwa drei Jahren gehe ich jeden Samstag früh schwimmen (ganz früh meine ich damit). Und während ich meine Bahnen ziehe, plotte ich nebenbei an meinen Geschichten. Und dadurch habe ich auch die besten Ideen schon gehabt. Dein Körper bewegt sich, Du hast Zeit mal über alles nachzudenken und letztendlich kommst Du auch ein wenig zur Ruhe. Da klappt es eben auch mit dem plotten.

Und Dein Körper freut sich, wenn Du Dich bewegst.

Aber das mit dem plotten gilt nicht für jede Sportart. Ich mache nebenbei immer wieder auch Zumba. Und dank der Musik komme ich da weniger zum plotten. Es kommt also auch auf die Sportart an.

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter NaNoWriMo - 2014 abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s