31ter Dezember – Schreiben: Setz Dich auf deinen … äh … deine vier Buchstaben

Der letzte Beitrag zum Thema Adventskalender 2014. Bei mir knallen Sie schon einmal ordentlich draußen, auch wenn es noch harmlos ist. Das habe ich schon schlimmer erlebt.

Gestern ging es darum, dass Du schreiben sollst, damit Du weiter kommst. Heute geht es nur noch kurz darum, dass Du Dich auf Deine vier Buchstaben hinsetzt.

Es kusieren einige Bilder auf Facebook durch die Gegend. Eines davon hatte mal die Aufschrift: Schreiben ist drei Prozent Talent und 97 Prozent die Fähigkeit von Facebook fern zu bleiben.

Und wer auch immer das geschrieben hat, sie oder er hat Recht. Das sagte auch schon einmal Elizabeth George. Wenn Du nicht den Willen hast, es einfach durchzuziehen, dann bringt es auch nichts mit dem Schreiben.

Denn wenn Du ans Ziel kommen willst – dabei ist es sogar egal, von welchem Ziel wir hier reden – dann heißt es wirklich, Zieh Dein Ding durch (auch wenn sich das gerade unfreiwillig zweideutig anhört 😉 ).

Wie oft wollte ich die Stelle in der Vergangenheit wechseln, weil ich keine Lust darauf hatte. Woran scheiterte es? Ich habe mich nie hingesetzt und es getan.

Daher mein Schlussrat für dieses Jahr und für das kommende. Setz Dich hin und schreib (ist zwar fast so ähnlich wie die letzte Empfehlung, aber egal 😉 ).

Damit schließe ich den Adventsdezember 2014 und wünsche Dir heute Abend eine schöne Silvesternacht und einen guten Anfang für das neue Jahr 2015.

Und denk daran, knall nicht ZU heftig, die Tiere werden es Dir danken 🙂

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Dezember 2014 abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s