[Schreibübung] Schreibe schlechtes Deutsch

Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber ich denke mal einer der Gründe warum ich mich vor dem Schreiben zuweilen drücke ist das Gefühl, ich kann nicht einen schönen Text schreiben.

Natürlich weiß mein Unterbewusstsein und meine Vernunft, dass ich jeden Text einige Dutzend Male überarbeiten kann (und auch sollte). Aber wenn man das Gefühl hat, dass jeder Schulaufsatz besser ist, als der geschriebene Text, das fördert nicht immer die Motivation. Zumindest bei mir nicht.

Daher ist mir heute morgen spontan die folgende Übung eingefallen.

Schreibe mindestens einen Absatz oder auch eine Seite (aber nicht zu viel, es ist eine Schreibübung) in dem schönsten schlechtesten Schuldeutsch, wozu Du in der Lage bist. Kurze Sätze, einfache Wörter, was auch immer Dir dazu einfällt.

Dann lege den Text erst einmal weg (ein paar Stunden, ein paar Tage) und nimm ihn Dir dann noch einmal vor. Jetzt geht es an die Überarbeitung.

Überlege Dir nun, wie Dein idealer und schönster Text aussehen kann. Du kannst klein anfangen und fängst damit an erst einmal alle Dopplungen und Füllwörter zu streichen. Dann kannst Du entsprechendes Fachvokabular einsetzen, aus den einfachen Sätzen kompliziertere machen (wenn es Dir zusagt) und so weiter und so fort.

Am Ende sollst Du einen Text haben, der Dir wirklich gefällt und den Du theoretisch auch vorzeigen könntest (aber nein, Du musst natürlich nicht).

Nimm Dir dafür ein wenig Zeit, übertreibe es aber nicht. Denn man kann einen Text auch zu Tode arbeiten.

Tipp: Speichere jede Überarbeitung in einer gesonderten Datei. Dann kannst Du auch Wochen oder Monate später immer wieder sehen, wie aus einem schlechten Text eine kleine Perle geworden ist. Das kann eventuell wichtig sein, wenn Du mal wieder am Boden klebst und Dir denkst, was für ein Sch****.

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Sonntag - Schreibübung abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s