[Tarotmittwoch] 2 der kleinen Arkana

Hauptbedeutung:

Schwerter

  • Entscheidungsschwäche

  • Zweifel

Kelche

  • Friedensangebot
  • Freundschaft
  • Beziehung

Münzen

  • Anpassungsfähigkeit
  • Leichtigkeit
  • Unschlüssigkeit

Stäbe

  • Neutralität
  • Gefühlsleere

Allgemein stehen die Karten für:

Schwerter

  • Gespalten sein
  • etwas in Frage stellen
  • Konsequenzen abwägen

Kelche

  • Konflikte austragen
  • Frieden schließen
  • Streitigkeiten beenden

Münzen

  • Du kannst locker und unbeschwert sein
  • flexibles und spielerisches handeln
  • gelassen dem Leben gegenüber

Stäbe

  • eine Sache aus der Entfernung betrachten
  • sich am Rand aufhalten
  • Sehnsucht nach Gefühlen

Einige Beispielsbilder zu den Karten:

Schwerter

Kelche

Münzen

Stäbe

Beschreibungen zu den Karten:

Schwerter

Häufig siehst Du eine Frau, die verbundene Augen hat, auf einem Stuhl sitzt und zwei Schwerter vor der Brust überkreuzt trägt. Im Hintergrund siehst Du eine Mondsichel, es ist also Dunkel. Ansonsten ist keine weitere Person zu sehen.

Kelche

Auf dieser Karte stehen sich meistens eine Frau und ein Mann gegenüber und erheben die Kelche, um anzustoßen. Sie sehen glücklich aus und man kann keine negative Gesichter oder Haltung bei ihnen sehen.

Münzen

Ein Mann jongliert mit zwei Münzen. Er selbst steht meistens auf einem Bein und man könnte sagen, dass er keinen sicheren Stand hat. Bekräftigt wird das, dass im Hintergrund ein Schiff auf einer Welle steht und auf die Gnade der Natur angewiesen ist, um das zu überleben. Aber trotz diesen unsicheren Standes, ist die Figur in der Lage die beiden Münzen zu halten und nicht fallen zu lassen.

Stäbe

Häufig sehen wir auf dieser Karte eine männliche Person, die zwischen zwei Stäben steht. In einer Hand hält er einen der Stäbe und in der anderen eine Weltenkugel. Er sieht in die Ferne, meistens aufs offene Meer. Um ihn herum sehen wir eine blühende Natur und ein Schloss.

Bedeutung der Karten:

Schwerter

Es handelt sich hierbei um ein Bündnis zwischen zwei Seiten. Sie ist dafür eine sehr günstige Karte, da sie für eine Freundschaft und eine Einheit steht. Wie Waffengefährten sieht man ein gemeinsames Ziel oder glaubt, dass es ein solches gibt. Und daraufhin arbeitet man gemeinsam. Aber Schwerter sind scharf, daher ist das kein gutes Zeichen, was menschliche Beziehungen betrifft. Es ist also keine intime Freundschaft, sondern eher eine Zweckgemeinschaft. Das sollte Dir immer bewusst sein. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass dieser Bund nur solange besteht, solange man auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitet, beide Seiten einen Nutzen daraus ziehen oder eine der beiden Seiten in einer Pattsituation steht.

Kelche

Diese Karte steht für den Beginn oder die Erneuerung einer Beziehung. Das kann sowohl eine Freundschaft, als auch eine Beziehung oder eine ehe Ehe sein. Diese Beziehung ist auf Harmonie begründet und wird auch in diesem Gefühl weitergeführt.

Münzen

Die zwei der Münzen kündigt Dir Glück, Fröhlichkeit und Spaß an. Du kannst mit wundervollen Neuigkeiten rechnen, welche Dich wahrscheinlich schriftlich erreichen werden. Wenn sie eine negative Legung hat, dann zeigt sie finanzielle Schwierigkeiten. Aber auch Übervorteilung einer Person durch eine andere Person. Dabei sind die Folgen ungewiss. Auch wenn die Legung positiv ist, kann es Hinweise auf Probleme geben.

Stäbe

Es handelt sich hierbei um keine günstige Karte. Etwas unerwartetes geschieht. Und dies stört Deine Pläne, die Du eigentlich für Deine Zukunft getroffen hast. Es könnte sogar den Verlust Deines Projektes bedeuten. Aber es gibt auch einige, die in dieser Karte etwas positives sehen. Und zwar, dass sie von Wohlstand, Glück und Erfolg kündet. Die meisten sagen übereinstimmend, dass sie auch Unglück voraussagen kann.

Bedeutung:

Positiv

Schwerter

Freundschaft

Einheit

Allianz

Mut

Harmonie

sogar Intimität

Unparteilichkeit (gegenüber einem Gegner, diese tritt anstelle eines offenen Streites)

eine Pattsituation (sie lässt Dir aber noch gewisse Freiheiten)

Widerstand (nicht von Dauer und ist nicht stark genug, um Dich zu behindern)

Kelche

Liebe

Freundschaft

Verbundenheit

Zuneigung

Partnerschaft

gegenseitige Sympathie

Eintracht

Harmonie

eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die Du gerade führst oder führen möchtest

Münzen

Glück

Fröhlichkeit

Spaß

Neuigkeiten, die wahrscheinlich schriftlich kommen

Hindernisse oder Schwierigkeiten (in einer Legung achte bitte auf die Karten in der Umgebung)

Stäbe

unvorhergesehen Probleme mit einem neuen Projekt

Hindernisse

Widerstand, auch von Leuten, von denen Du Dir Unterstützung erwartet hattest

Geldverlust

eine gescheiterte Ehe / Beziehung

Unzufriedenheit (Beziehung / Projekt)

Ärger

aus einem Erfolg wird auf einmal ein Misserfolg

Negativ

Schwerter

Täuschung

Untreue

Falschheit

Unordnung

Betrug

Doppelspiel eines scheinbaren Verbündeten

Lügen

Verrat

Unehre

Kelche

Der positive Einfluss dieser Karte kann nicht aufgehoben werden. Aber die umliegenden Karten können die Entwicklung verzögern.

Münzen

ein unangenehmes Erlebnis

erzwungene Fröhlichkeit

vorgetäuschte Freude

Austausch von Briefen

Schwindel in finanziellen Angelegenheiten

Zweifel

Sorgen

Ungewissheit

Stäbe

eine Überraschung

starke Gefühle

(ob es sich hierbei um positive Überraschungen und Gefühle handeln, siehst Du, wenn Du in einer Legung die umgebenden Karten betrachtest)

Zehn Schreibinspirationen

Schreibe eine Szene mit folgendem Inhalt:

Schwerter

Beschreibe eine Freundschaft, die aus der Not heraus entstanden ist. Ergründe auch die Hintergründe der beiden Personen.

Deine Figur kann jemanden nicht leiden und hätte die Möglichkeit diese Person so richtig fertig zu machen, tut es aber nicht. Beschreibe diese Szene und zeige, welche Gründe Deine Figur zu dieser Handlung führte.

Deine Figur hat jemanden vertraut und wird verraten, beschreibe die Szene des Verrates und wie es in Deiner Figur danach aussieht.

Eigentlich ist Deine Figur ziemlich ehrlich, muss aber lügen. Zeige, wie sie das anstellt.

Dein Charakter ist sehr ordentlich, bekommt aber Besuch von einer sehr unordentlichen Person. Schreibe dazu eine Kurzgeschichte.

Kelche

Beschreibe, wie Deine Figur ihre große/wahre Liebe findet.

Dein Charakter ist in einer festen Beziehung und trifft auf die Jugendliebe wieder. Beschreibe die Szene und wie es bei den Beiden weiter geht.

Deine Figur hat eine beste Freundin / einen besten Freund (das andere Geschlecht, als Deine Figur hat) und ist in einer Beziehung. Wie geht die Partnerin / der Partner mit dieser Freundschaft um?

Beschreibe, wie Dein Charakter in einer extrem harmonischen Beziehung ist (sie verstehen sich perfekt und lieben sich abgöttisch, übertreibe es gerne). Wie sieht es unter der Oberfläche wirklich aus?

Deine Figur fühlt sich wohl in der Beziehung, aber die Umgebung lästert über die Partnerin / den Partner. Zurecht oder sind sie vielleicht neidisch?

Münzen

Schreibe eine Szene, wo Deine Figur gezwungen ist fröhlich zu sein, obwohl sie eigentlich um jemanden trauert.

Deine Figur taucht brisante Briefe auf, deren Aufdeckung zu einer persönlichen Katastrophe führen würde.

Man zwingt Deine Person bei einem finanziellen Betrug mitzumachen. Wie versucht sie sich davon zu befreien?

Deine Figur ist wirklich glücklich (innerlich), obwohl die Situation eigentlich etwas anderes zeige sollte. Beschreibe, warum sie so glücklich ist.

Deine Figur tritt eine ungewisse Zukunft an. Beschreibe ihr Innenleben.

Stäbe

Beschreibe wir Deine Figur der Meinung ist, einen Erfolg gehabt zu haben, dieser sich aber dann zu einem Misserfolg entwickelt.

Deine Figur erlebt einen hohen Geldverlust. Durch was ist das geschehen und wie geht Deine Figur, die Familie und die Umgebung damit um?

Die Beziehung Deiner Figur geht zu Ende, dabei hatte diese gedacht, dass sie ein Leben lang hält. Wie geht sie/er damit um?

Deine Figur erlebt eine unerwartete Überraschung. Beschreibe was es ist und wie sie/er damit umgeht.

Deine Figur erlebt eine Situation, welche bei ihr/ihm sehr starke Gefühle auslöst. Was wäre das für eine Situation und beschreibe diese starken Gefühle im Rahmen einer Szene.

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Mittwoch - Tarottag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s