[NaNoWriMo 2015] 7ter Tag – Biografie, Persönlichkeit und Rolle Deiner Figuren

Hei, hallo und herzlich willkommen,

und hast Du gestern ordentlich vorgeschrieben? Oder willst Du es heute noch machen? Auf alle Fälle solltest Du spätestens heute bei knapp 12.000 Wörtern liegen, wenn Du am Ende des Monats Deine 50.000 Wörter erreichen möchtest.

Der Charakter

Egal ob ein Roman eher auf Charaktere aufbaut (wie Liebesromane) oder auf dem Plot (wie Krimis), ohne Charaktere kommst Du letztendlich nicht aus. Daher ist es empfehlenswert immer interessante und vor allem tief gehende Charaktere zu erschaffen. Sogenannte 2D – Charaktere locken niemanden mehr hinter dem Ofen hervor. Sie müssen schon dreidimensional, wenn nicht sogar vierdimensional sein.

Daher empfiehlt es sich, auf die Charakterarbeit einiges an Energie aufzuwenden. Damit ersparst Du Dir sogar ein wenig an Plotarbeit. Denn wenn Du weißt, wie Deine Figuren in einer bestimmten Situation reagieren, weißt Du, wie es weiter geht. Du musst Dir dann also nicht überlegen, wie könnte es bei der Szene weitergehen. Du weißt es, weil Deine Figuren nach einem ganz bestimmten Muster reagieren, nach ihrem eigenen Muster.

Die Biografie ihres Charakters

Wie jeder Mensch entstand der Charakter Deiner Figur nicht in einem luftleeren Raum. Sie haben sich über die Jahre und vor allem über die Erfahrungen ihres Lebens entwickelt und definiert. Daher ist es passend, wenn Du die Biografie Deiner Figuren aufschreibst.

Also, wann sind Deine Figuren geboren, was für eine Familie haben sie, wie war die Beziehung zu den Geschwistern, zu anderen Familienmitgliedern, wie waren sie in der Schule, hatten sie viele oder eher wenige Freundschaften? Und so weiter und so fort. Aber auch wie die Beziehungen Deiner Figur waren. Hatten sie schon recht früh eine Freundin oder einen Freund, sexuelle Erfahrungen, Ehe, Kinder und all diese Dinge. Das alles macht Deine Figur zu der oder dem, wer immer sie auch heute (aus der Perspektive Deines Romans gesehen) sind.

Daher gönne es Dir und Deinen Figuren und schreibe mal die Biografie Deiner Figuren auf. Und je wichtiger die Figur ist, desto genauer darfst Du gerne werden.

Die Persönlichkeit Deiner Figur

Wenn Deine Figur eher eine introvertierte Persönlichkeit hat oder eine Zicke, dass macht sie unterschiedlich. Natürlich entstehen solche Charaktereigenschaften aufgrund der Biografie, aber auch aufgrund der Genetik. Manche Menschen erben den Sturkopf der Mutter oder des Großvaters. Und wenn man sie lange genug mobbt, werden sie sehr introvertiert.

Und je nach Charaktertyp werden sie auf eine Situation unterschiedlich reagieren. Daher ist es gut, wenn Du aufschreibst, was für eine Persönlichkeit Deine Figuren haben.

Welche Rolle spielt Deine Figur in Deiner Geschichte?

Es ist klar, dass einige Figuren die Hauptrolle spielen und andere die Nebenrolle. Aber es gibt auch verschiedene Hauptrollen. Mal haben wir es mit einer heroischen Figur zu tun, mal mit einer Figur vom Typ Clown. Egal welche Rolle Deine Figur spielt, es ist in Ordnung, wenn Du dies für Dich definierst. Denn je genauer Du selbst die Rolle kennst, desto eher kannst Du Deine Figur beschreiben und mir sie so vorstellen, wie Du es willst, ohne zu viele Worte zu verwenden. Denn Du weißt, wie Du die Figur am besten beschreiben kannst, wenn Du sie kennst.

Daher definiere für Dich die Rolle Deiner Figur so genau, wie Du es selbst brauchst. Alles andere kommt nach und nach mit dem Schreiben.

Tagesinspiration

Schreib zu den oben genanten Punkten drei Texte und füge sie danach zu einem vollständigen Text zusammen. Als würdest Du mir Deine Figur beschreiben, aber eben in schriftlicher Form.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß und vor allem viel Erfolg.
Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann melde Dich gerne für meinen kostenfreien Newsletter an. Ich informiere Dich einmal im Monat über aktuelle Beiträge, interessante Links und vieles mehr. Und Du bekommst Informationen zum Thema „Wie erschaffe ich eine eigene Welt für meinen Roman“. Eine Reihe für Dich und Deine alternative Welt.

Ich freue mich auf Dich 🙂

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter NaNoWriMo - 2015 abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s