[Tarotmittwoch] 10 der kleinen Arkana

Hauptbedeutungen:

Schwerter

  • Ende
  • Depression
  • Abbruch

Kelche

  • Freundschaft
  • Familie
  • Glück
  • Zugehörigkeit
  • Zusammensein

Münzen

  • Erfolg
  • Reichtum
  • Stabilität

Stäbe

  • Belastung
  • unwilliges Arbeiten
  • Strapazen

Allgemein stehen die Karten für:

Schwerter

  • einen Schlusstrich ziehen
  • etwas Grundlegendes ändern
  • am Boden liegen

Kelche

  • Du erreichst Dein Ziel
  • es zeichnet sich eine hoffnungsvolle Zukunft ab

Münzen

  • Sicherheit
  • Wohlstand
  • erkenne die Fülle, die Dich umgibt
  • verborgene Schätze finden

Stäbe

  • an Grenzen stoßen
  • sich überfordert fühlen
  • sich zu viel zumuten

Einige Beispielbilder zu den Karten:

Schwerter

Kelche

Münzen

Stäbe

Beschreibungen zu den Karten:

Schwerter

Auf dem Bild siehst Du einen Mann, der am Boden liegt und gelegentlich von einer Decke teilweise zugedeckt ist. Dieser ist jedoch von zehn Schwertern durchbohrt. Und im Hintergrund finden wir eine düstere Umgebung (dunkler Himmel, Wolken).

Kelche

Wir sehen ein Paar und gelegentlich auch kleine Kinder, die einfach nur glücklich sind. Das Paar kümmert sich meistens eher um sich, während die Kinder gedankenverloren spielen. Entweder siehst Du die Kelche in einem Regenbogen über das Paar oder in einem Rosenbogen über sie.

Münzen

Auf dieser Karte sehen wir ein Paar im Hintergrund, während im Vordergrund ein alter Mann mit Hunden sitzt. Über diese ganze Szenerie sehen wir die zehn Münzen.

Stäbe

Ein Mann trägt schwer an den zehn Stäben, die in einem Bündel zusammengebunden sind. Da sie so schwer sind, ist er gebeugt und hat Mühe, voran zu kommen.

Bedeutungen der Karten:

Schwerter

Alles hatte so gut angefangen. Nun liegst Du am Boden. Die Karte warnt Dich vor Sorgen, Tränen und Not. Sowohl in der Gegenwart als auch in der nahen Zukunft. Sie kündigt nicht unbedingt vom Tod, aber von Schmerzen, Fehlschlägen und auch Kummer.

Wenn Du Glück hast, macht die Karte nur Dein Glück zunichte. Schlimmstenfalls verstärkt sie das Unglück noch. Da schaue bei den Karten in der näheren Umgebung. Selbst wenn neue Freundschaften oder Beziehungen in Dein Leben kommen, werden sie wohl nur von kurzer Dauer sein. Oder Deine Freundschaften können nicht verhindern, dass Deine Projekte ein unglückliches Ende nehmen.

Sei vorsichtig: Alles was Du Dir aufgebaut hast, kann untergehen. Und noch schlimmer, Dein Selbstvertrauen kann dadurch gestört oder gar zerstört werden. Daher ist es wichtig, dass Du an Dir und Deinem Selbstvertrauen hart arbeitest, damit nicht alles kaputt geht.

Kelche

Hier siehst Du, was Liebe wirklich ist: Zufriedenheit, befriedigende Leistung, Beziehungen, häuslicher Segen. Du bist von Menschen umgeben, die Dich lieben und die Du liebst. Du siehst auf dieser Karte ein Bild des Friedens und der Harmonie. Diese Gefühle herrschen unter den Menschen, wenn man das Leben und die Liebe miteinander teilt, sowie, wenn man sich um einander kümmert.

Schau Dir die Umgebung der Karte an, um zu sehen, mit wem Du dieses Glück teilen darfst. Diese Karte ist nicht nur günstig, sondern auch sehr einflussreich. Sie stärkt gute Karten und macht negative Karten wirkungslos.

Münzen

Hier gehen wir einen Schritt weiter, als bei der 9 der Münzen. Diese Karte zeigt, dass Du familiär lebst und in gesicherten Verhältnissen, sowohl beruflich, als auch privat. Du hältst die Früchte Deiner Arbeit in den Händen. Deine Zuversicht ist berechtigt. Das Ansehen, dass Du jetzt genießt, ist berechtigt.

Hinweis: Die Karte kann auch auf eine Erbschaft oder ein Vermächtnis hinweisen.

Stäbe

Du glaubst, dass Du immer die Siegerin bzw. immer der Sieger bist und alles erreichen kannst. Deswegen kann es sein, dass Du große Risiken eingehst. Du gewinnst auch, auch wenn benachbarte Karten ungünstig sind. Doch dann wird es schwieriger und Unheil kann die Folge sein.

Die Karte ist auch eine Warnung. Erfolg ist nicht selbstverständlich. Dein erstes Projekt ist gelungen und Du kannst es immer und immer wieder erreichen. Aber es wird auch immer und immer wieder so schwer, wie beim ersten Mal sein.

Bedeutungen:

Positiv:

Schwerter

  • Tränen
  • Schmerzen
  • Sorgen
  • Not
  • Verzweiflung
  • Ruin
  • Unglück
  • gefährdete Freundschaft
  • Pläne können scheitern
  • alles ist verloren

Kelche

  • vollkommene Liebe und Freundschaft
  • Kameradschaft
  • erfüllte Beziehung
  • ein glückliches Familienleben
  • Ehrungen
  • Wertschätzungen

Münzen

  • Familie und Beruf ist gesichert
  • Zuversicht
  • Gewinne
  • Ehre
  • du legst Wert auf ein Familienleben
  • Zeit für persönliche Angelegenheiten
  • Erbschaft
  • Geschenke
  • Renmte
  • Wohlstand

Stäbe

  • Glück
  • Gewinn
  • Erfolg – eventuell mit unglücklichen Folgen
  • Ehre
  • Sicherheit
  • überwundener Widerstand

Negativ:

Schwerter

  • ein Gewinn oder auch Erfolg – aber eher für kurze Zeit

Kelche

  • Sorgen
  • Streit
  • eventuell emotionale Gewalt
  • ein falsches Herz

Münzen

  • Zufall
  • Ungewissheit
  • Verluste
  • vielleicht auch der Tod
  • Raub
  • Spiel
  • Gefahr

Stäbe

  • Intrigen
  • Probleme
  • Verluste bei ungünstigen Nachbarkarten
  • Verrat

Schreibe jeweils eine Szene mit folgendem Inhalt:

Schwerter

  1. Deine Figur hat seit Jahren einen sehr guten Freund oder Freundin. Doch die Freundschaft ist gefährdet. Was kann dazu führen?
  2. Die Freundschaft ist nicht nur gefährdet, sondern steht wirklich vor dem Abgrund. Was tun Deine Figuren, um die Freundschaft zu retten. Tun sie überhaupt etwas?
  3. Nun ist die Freundschaft kaputt gegangen. Wie sieht das Leben der Beiden ohne den anderen Part aus?
  4. Sie treffen sich einige zeit später zufällig wieder. Was tun die Beiden?
  5. Nach Jahren entschließen sich die Beiden, dass ihre Freundschaft wieder aufleben soll. Was tun sie um dies zu erreichen? Und klappt es?

Kelche

  1. Schreibe eine Szene zwischen zwei Figuren, in denen sie sich heftig streiten.
  2. Einer Deiner Figuren hat einen Streit mit der eigenen Mutter. Schreibe diese Szene.
  3. Eigentlich will Deine Figur sich nicht mit einer anderen Figur streiten, eventuell ist es der Lebensgefährte oder die Lebensgefährtin. Wie umgeht sie diesen Streit?
  4. Sie konnte den Streit nicht umgehen. Was geschieht nun?
  5. Der Streit geht richtig unter die Gürtellinie. Schreibe diesen auf und wie die Beiden sich danach wieder vertragen.

Münzen

  1. Deine Figur geht zu einer Wahrsagerin und man sagt ihr den Tod voraus. Wie geht sie mit dieser Weissagung um?
  2. Deine Figur entscheidet sich, nicht daran zu glauben, aber es geschehen immer wieder Situationen, bei denen sie knapp dem Tod entkommt. Schreibe eine solche Situation und wie Deine Figur damit umgeht.
  3. Andere Ausgangssituation: Deine Figur glaubt die Weissagung und das sie bald sterben wird. Wie geht sie den Alltag an?
  4. Freunde und Freundinnen versuchen Deiner Figur beizubringen, dass sie nicht sterben wird. Schreibe die dazugehörige Szene.
  5. Deine Figur hat ungewöhnlichen Besuch: Der Tod steht vor der Tür und bittet um eine Tasse Tee. Schreibe, was nun geschieht. Gerne aus der Perspektive, dass Deine Figur entweder glaubt bald zu sterben und dass sie es nicht glaubt.

Stäbe

  1. Deine Figur hat in einer Situation Glück. Was ist das für eine Situation und wie sieht das Glück aus?
  2. Jetzt glaubt Deine Figur, dass das Glück ihr hold ist. Wie geht die Umgebung mit dieser Einschätzung um?
  3. Es geschieht erst einmal, dass Deine Figur immer wieder Glück hat. Schreibe das Seelenleben dazu auf.
  4. Deine Figur hatte bisher mehrere Male Glück und dann geschieht es, etwas klappt nicht so, wie sich Deine Figur es vorgestellt hat. Schreibe was nun passiert.
  5. Nach einer langen Unglücksphase hat Deine Figur wieder Glück. Beschreibe diese Situation.
Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Mittwoch - Tarottag abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s