[KG-Challenge #1] Historical – Stell Deine historische Zeit vor

Hei, hallo und herzlich willkommen,

mit der ersten Kurzgeschichte in dieser Challenge fangen wir einfach mal klein an. Und doch wird es eine kleine Herausforderung werden.

Einleitung zu den Historical Kurzgeschichten

Die ersten drei Monate dreht sich alles um Kurzgeschichten, die einen realen oder zumindest einen pseudorealen Hintergrund haben (Steampunkgeschichten sind eher Pseudoreal als real). Damit meine ich also Historicals. Entscheide Dich erst einmal für eine Zeitepoche, welche Dir gefällt und in der Du Deine Kurzgeschichten anlegen möchtest.

Keine Sorge: Solltest Du Dich für eine Kurzgeschichte entscheiden eine andere Zeitepoche zu nehmen, ist das völlig in Ordnung. Natürlich kannst Du auch jedes Mal eine andere wählen. Aber fangen wir erst einmal klein an. Such Dir eine historische Epoche aus, in der Du erst einmal schreiben möchtest und über die Du etwas weißt. Den Rest kannst Du jederzeit dann recherchieren.

Die Kurzgeschichte – Deine Eckdaten

Idealerweise weiß man, wenn man eine Geschichte oder einen Roman liest, ziemlich am Anfang wo und in welcher Zeit wir uns befinden. Das kann man bei einem Historical einfach erreichen, in dem man das Datum und den Ort als Kapitelüberschrift schreibt. Aber ganz so einfach wollen wir es uns heute nicht machen.

Schreibe Deine Kurzgeschichte so, dass ich als Leserin herausfinden muss, an welchem Ort und in welcher Zeit wir uns befinden. Benenne es indirekt. Bei pseudohistorischen Kurzgeschichten darfst Du ein wenig mehr Unterstützung bei dieser Aufgabe geben.

Lasse Deine Figur durch Deine Welt streifen und sie mit einer fremden Person zusammenstoßen und daraus ein Streit entstehen. Wieso, worüber und wie dieser Streit ausgeht, überlasse ich Dir.

Verwende maximal 15.000 Zeichen mit Leerzeichen.

Unterstützung kannst Du gerne jederzeit in der Schreibkasten-Gruppe auf Facebook bekommen.

Viel Erfolg wünsche ich Dir dabei.

Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s