[KG-Challenge #20] Fantasy – Deine Auserwählte (weiblich)

Hei, hallo und herzlich willkommen,

letzte Woche durftest Du Dich über einen männlichen Auserwählten auslassen. Heute geht es mit einer Frau weiter.

Die Kurzgeschichte – Deine Eckdaten

Die Geschichte der Auserwählten bietet schon eine Menge Material, wenn Du die Geschichte aus der Sicht eines Mannes erzählst und einige Punkte änderst. Wenn Du dann eine Frau nimmst und über sie schreibst, dann kommen noch weitere Möglichkeiten hinzu. Denn neben den Problemen, die man so als Auserwählte hat, können noch gesellschaftliche Konventionen oder der allgemeine Sexismus hinzukommen.

Daher überlege Dir, wer Deine Auserwählte sein könnte, welche Aufgabe sie hat und vor allem, mit welchen Problemen sie es, neben dem ganzen Auserwähltendasein versteht sich, noch so zu tun hat.

Und wenn Du es noch auf die Spitze treiben möchtest, dann kannst Du aus Deiner Heldin noch eine Figur machen, die absolut untypisch für eine Frau ist. Sie könnte eine Männerheldin sein (oder auch eine Frauenheldin), sie könne schlechte Manieren haben oder auch einfach sich nicht wie eine Frau benehmen.

Verwende für diese Geschichte 15.000 Zeichen inklusive Leerzeichen (Du bekommst hier mehr Zeichen, weil Du Dich noch auf die Umgebung konzentrieren sollst).

Unterstützung kannst Du gerne jederzeit in der Schreibkasten-Gruppe auf Facebook bekommen.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß.
Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s