[KG-Challenge #25] Fantasy – Moderne Erfindungen in der Fantasywelt

Hei, hallo und herzlich willkommen,

heute holen wir die Gegenwart in Deine Fantasygeschichte.

Kurze Vorgedanken

Es gibt diverse moderne Erfindungen, die mehr als nur interessant sind. Flugzeuge, Autos, Waffen, die Forensik selbst. Und das eine oder andere Mal sitzen einige von uns da und denken sich, wieso kann ich nicht mal meine Heldin oder meinen Helden in ein Flugzeug setzen und sie wohin schicken.

Auch wenn Du nicht zu den Leuten gehörst, heute darfst Du Dir diese Frage stellen.

Die Kurzgeschichte – Deine Eckdaten

Such Dir eine Erfindung, Gegenstand, Besonderheit der Gegenwart aus, welche Dich fasziniert und/oder, worin Du Dich gut auskennst. Überleg Dir im nächsten Schritt, wie Du diese Sache in eine Fantasyumgebung einbetten kannst.

Nehmen wir mal an, Du nimmst ein Auto. Schlachte ihn erst einmal aus, was Du nicht brauchst. Aussehen, Motor und so weiter. Dann ändere das Design, überlege Dir, wie es sich fortbewegen kann und dann weiter, wie es genutzt wird.

Oder die Forensik. Wie könnten Deine Fantasyleute diese benutzen, um ein Verbrechen aufzuklären? Wenn sie keine moderne Technik haben, aber die Fingerabdrücke nehmen und vergleichen wollen, wie machen sie das? Könnte Magie hier eine Rolle spielen?

Sicherlich ist Dir auch schon was eingefallen, was Du verwenden könntest und wie Du es umänderst.

Die Geschichte selbst überlasse ich vollkommen Dir, da ich nicht weiß, wofür Du Dich entscheidest. Hier nur ein paar Eckpunkte. Dein Held oder Deine Heldin muss diese eine Sache verwenden, um ihr Königreich zu retten. Ansonsten wird sie oder er zwangsverheiratet, was natürlich verhindert werden soll.

Beschreibe diese eine Sache so, dass Du es nicht direkt benennst, aber wir als Leserinnen und Leser erkennen, worum es sich letztendlich handelt.

Dafür kannst Du 10.000 Zeichen inklusive Leerzeichen verwenden.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß.
Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Merken

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s