[KG-Challenge #34] Paranormal – Zwei Alphas in Romance

Hei, hallo und herzlich willkommen,

heute dringen wir mit der Kurzgeschichte in das Herzstück der modernen Paranormalgeschichten vor.

Kurze Vorgedanken

Für mich ist das Herzstück der modernen Paranormalgeschichten, die ganzen Paranormal Romance Romane. Also Geschichten mit Vampiren oder Werwesen (Werwölfe, Werkatzen, was auch immer gerade angesagt ist).

Vorgestern las ich diese Buchrezension von Lisa Hei und da kam mir spontan die Idee für die heutige Kurzgeschichte. Dabei geht es, wie die Überschrift schon sagt, um die Alphas verschiedener Rudel.

Die Kurzgeschichte – Deine Eckdaten

Zwei konkurrierende, wenn nicht sogar verfeindete Rudel leben in unmittelbarer Nachbarschaft. Man geht sich aus dem Weg, nachdem ein Waffenstillstand vereinbart wurde. Vorher ist man sich regelmäßig an die Kehle gegangen und will das nun vermeiden. Trotzdem herrscht zwischen den Mitgliedern beider Rudel immer noch eine Anspannung und man sollte sich besser nicht einander nähern.

Doch das Rudel ist gezwungen, miteinander zu arbeiten, da sie ansonsten in Gefahr sind und sogar ausgerottet werden könnten. Daher treffen sich die beiden Alphas (also die Rudelführer) und wollen besprechen, wie es weitergehen soll.

Während der Besprechung fühlen beide, dass sie mehr sind, als nur die Alphas beider Rudel. Sie sind füreinander bestimmt. Und auch wenn die beiden das nicht akzeptieren wollen, sie müssen es.

Du kannst folgende Entscheidungen noch treffen:

  • Was für Werwesen sind die beiden Alphas? (Ich fände übrigens Werwolf und Werkatze ganz interessant, könnten aber auch zwei Werwölfe sein oder zwei Werkatzen verschiedener Rassen, also Leopard und Löwe zum Beispiel.)
  • Mit welchem Konflikt die beiden konfrontiert werden und ob Du es überhaupt zum Thema Deiner Kurzgeschichte machen möchtest (Du könntest zum Beispiel auch nur über das Zusammentreffen der Alphas schreiben).
  • Und ob es zu einer erotischen Szene kommt (es muss ja keine Sexszene sein).

Als Zeichenanzahl würde ich hier 15.000 Zeichen inklusive Leerzeichen veranschlagen.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß.
Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Merken

Merken

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s