[KG-Challenge #36] Paranormal – Jetzt wird es dämonisch … mit Baby

Hei, hallo und herzlich willkommen,

nicht nur Geister können zu den paranormalen Wesen gehören, sondern auch Dämoninnen und Dämonen. Darum dreht sich die heutige Kurzgeschichteninspiration.

Kurze Vorgedanken

Es gibt unzählige Dämoninnen und Dämonen, aus denen Du Dich bedienen könntest. Und theoretisch könnte ich oder Du auch sagen, dass es noch im Geheimen weitere gibt, von denen niemand etwas gehört oder gelesen hat.

Für die heutige Kurzgeschichte kannst Du Dir eine Dämonenart aussuchen oder selbst kreieren. Kenne ein wenig von der Geschichte, deren Stärken und Schwächen und was sie ausmacht. Und vor allem, was deren dämonische Aufgabe ist (sollen sie Menschen verführen, necken sie gerne andere die dabei zu Tode kommen können, so etwas).

Die Kurzgeschichte – Deine Eckdaten

Je nachdem, was für eine Dämonin und Dämon Du erschaffen oder ausgesucht hast, kannst Du diese als Person (sowohl weiblich als auch männlich) kurz einführen. Es geht darum, dass Dein Charakter irgendetwas Negatives machen soll. Dazu könnte es sein, dass Deine Figur jemanden verletzten oder töten soll, Chaos verbreiten oder etwas in dieser Richtung.

Doch dann trifft sie oder er auf ein Baby. Und jetzt kannst Du zeigen, wie Dein Charakter darauf reagiert. Wird sie oder er das Baby in Stich lassen, es helfen, jemanden übergeben, es als Dämon oder Dämonin erziehen? Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ich würde Dir für diese Geschichte 20.000 Zeichen inklusive Leerzeichen empfehlen.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß.

Merken

Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Merken

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s