[KG-Challenge #40] Paranormal – Das paranormale Heim

Hei, hallo und herzlich willkommen,

heute gibt es die letzte Inspiration für eine Kurzgeschichte zum Thema Paranormal. In dem Sinne, viel Spaß dabei.

Kurze Vorgedanken

Da es eben die letzte Inspiration für eine Kurzgeschichte aus dem paranormalen Bereich ist, möchte ich Dir nur eine grobe Richtung vorgeben. Den Rest überlasse ich Deiner Fantasie und wozu Du letztendlich Lust hast.

Die Kurzgeschichte – Deine Eckdaten

Wir befinden uns entweder in einem Wohnhaus, einer WG oder einem kleinen Dorf. Deine Heldin oder Dein Held zieht neu dazu und muss schnell feststellen, dass nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Denn bis auf Deine Heldin bzw. Deinem Helden, sind alle, wirklich alle Bewohner*innen Deiner gewählten Umgebung paranormale Wesen.

Warum das so ist, darüber kannst Du Dir gerne Gedanken machen. Auf alle Fälle brauchen sie Deine Hilfe. Denn die sichere Umgebung soll verkauft werden und die paranormalen Wesen können nicht einfach eine bürokratische Einrichtung aufsuchen, um Hilfe zu bekommen. Dafür ist dann Deine Heldin / Dein Held verantwortlich.

Warum die Umgebung verkauft werden soll, wie Deine Figur helfen kann und wie es ausgeht, das überlasse ich vollkommen Dir und Deiner Fantasie.

Dafür schlage ich eine Zeichenanzahl von 30.000 inklusive Leerzeichen vor.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß.

Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Merken

Merken

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s