[KG-Challenge #42] Sci-Fi – Auf in die fremde Welt

Hei, hallo und herzlich willkommen,

letzte Woche wurde unsere Figur entführt und hat vielleicht überlebt. Diese Woche erkunden wir fremde Welten.

Kurze Vorgedanken

Wenn wir Urlaub in ein fremdes Land machen, wohlmöglich ganz allein, lernen wir nicht nur ein anderes Volk kennen, sondern auch uns selbst. Denn wir sind auf uns selbst gestellt und müssen uns irgendwie durch die den Tag bewegen. Schlimmer wird es noch, wenn man die Sprache nur schlecht oder gar nicht spricht.

Hattest Du schon einmal einen solchen Urlaub? Dann kannst Du diese Erfahrung für die heutige Kurzgeschichte sehr gut verwenden.

Die Kurzgeschichte – Deine Eckdaten

Deine Heldin oder Dein Held (vielleicht hast Du die Figur in der letzten Geschichte überleben lassen) ist auf einem fremden Planeten oder zumindest Raumstation. Dort wird sie oder er allein gelassen und muss sich irgendwie durchschlagen. Und aus irgendwelchen Gründen (die Du finden darfst) ist das Leben Deines Charakters in Gefahr. Nun muss sie/er sich anstrengen, um aus dieser Misere herauszukommen.

Dafür schlage ich 20.000 Zeichen inklusive Leerzeichen vor.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß.

Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Merken

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s