[KG-Challenge #45] Sci-Fi – Der erste Kontakt … geht schief

Hei, hallo und herzlich willkommen,

viele Bücher, Serien und Filme drehen sich um den ersten Kontakt zwischen Menschen und Außerirdischen. So auch die heutige Inspiration.

Kurze Vorgedanken

Wenn an Außerirdische gedacht wird, dann gibt es drei Meinungen zum ersten Kontakt. Die erste Meinung ist, dass sie kriegerisch sind und uns erobern wollen. Die Vernichtung wird davon abhängig gemacht, wie sehr wir uns wehren oder nützlich sind. Dagegen ist die zweite Meinung, dass die Außerirdische friedlich sind und uns eben nicht erobern und / oder vernichten wollen. Immerhin, so die Erklärung, haben sie einen technischen Stand erreicht, der das überflüssig macht. Wie sonst sollten sie durch das All reisen.

Die dritte Meinung ist dagegen etwas humoristisch zu verstehen. Und zwar, dass wir Menschen einfach zu dumm sind, als dass wir es wert sind, von ihnen besucht zu werden. Vielleicht ist aber auch etwas Wahres daran.

Die Kurzgeschichte – Deine Eckdaten

Wenn die Menschen mit den Außerirdischen Kontakt haben, dann kann es entweder friedlich ablaufen oder kriegerisch. Dazu gibt es verschiedene Beispiele, die Du als Referenz verwenden kannst.

In der heutigen Kurzgeschichte soll es auch um den ersten Kontakt gehen. Wenn die Menschen das erste Mal auf außerirdisches Leben treffen, sicherlich wird Panik von ihnen ergreifen. Dabei wird eine einzelne Person oder eine Gruppe so nervös, dass es entweder zu einer Beinahkatastrophe kommt oder sie kommt tatsächlich. Das darfst Du Dir aussuchen.

Mir wäre dabei wichtig, dass es zu einem gewaltigen Missverständnis kommt, den man hätte vermeiden können, wenn man offener wäre. Wie Du es schreibst, ich halte mich mit weiteren Angaben zurück.

Da das durchaus ausufernd sein kann, schlage ich hier glatte 50.000 Zeichen inklusive Leerzeichen vor.

Dabei wünsche ich Dir viel Spaß.

Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Merken

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s