Liebster Award von The Magic in Books

Hei, hallo und herzlich willkommen,

heute geht es in die dritte Runde des Liebster Awards. Auch The Magic in Book war so lieb und hat mich für den Liebster Award nominiert. Dafür danke ich recht herzlich.

Daher sage ich einfach mal, legen wir gleich los. Hier ist der Originallink und hier die Regeln zum Liebster Award.

  1. Worüber schreibst du so?
    In meinen Romanen schreibe ich über die Genres Steampunk, Steamfantasy oder auch Fantasy, gelegentlich auch Science-Fiction. Dazu gehört aber auch der Liebesroman und ein wenig Krimi. Es kommt immer darauf an, worauf ich gerade Lust habe. Einschränken lasse ich mich da eher ungerne.
    In meinem Blog schreibe ich hauptsächlich über das Schreiben von Romanen und versuche dabei so viele Tipps und Ratschläge zu geben, wie nur möglich. Und das auch Abseits des Mainstreams (bisher habe ich in keinem deutschen Schreibblog Beiträge zum Thema Sexismus und Rassismus wirklich entdeckt, und wenn, dann eher vereinzelt).Aber es ist für nächstes Jahr noch ein Buchblog geplant. Aber dazu mehr, wenn es mehr zu berichten gibt.
  2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
    Ich blogge eigentlich schon seit einigen Jahren in verschiedenen Blogs. Doch diese hatten nie ein Oberthema gehabt. Das hat sich erst mit diesem Blog hier geändert.Wobei ich, ehrlich gesagt, im ersten Jahr ziemlich viele Fehler gemacht habe. Daher bin ich gerade dabei diese nach und nach auszuräumen. Das bedeutet auch, dass unzählige Beiträge bisher den Weg in den Mülleimer gefunden haben. Und es werden noch einige folgen.Weiterhin werden andere Beiträge ordentlich überarbeitet und bekommen ein hübscheres Kleid. Und demnächst werde ich die Übersichtsseite überarbeiten. Zwar hab ich sie angelegt, aber bisher sträflich vernachlässigt. Das wird sich auch bald ändern.
  3. Was ist dein (Haupt-)Beruf neben dem Bloggen?
    Will ich wirklich darüber reden? Sagen wir mal so, der Beruf ist alles andere als kreativ. Aber ich kann auch die Einsteinnummer durchziehen. 🙂
  4. Wie sieht dein Morgen aus?
    Früh aufstehen, mich fertigmachen, dann frühstücken (ohne Frühstück gehe ich nie raus) und dann bin ich eigentlich auch schon aus der Tür. Mein Morgen unter der Woche sieht alles andere als spektakulär aus.
  5. Was ist dein größter Traum?
    Schriftstellerin zu werden, also mit Veröffentlichung und so. Aber ich könnte mir zwischenzeitlich auch vorstellen, als Künstlerin zu arbeiten. Also, wer weiß.
  6. Der schönste Ort der Welt?
    Keine Ahnung, ich hab die Welt noch nicht so intensiv gesehen.
  7. Hast du Haustiere?
    Nicht mehr. Früher hatte ich zwei Katzen. Aber sie sind an Altersschwäche verstorben. Seit dem hab ich mir noch keine neuen Haustiere geholt. Das bring ich immer noch nicht übers Herz.
  8. Wer ist dein Idol?
    Alle, die ihren Traum folgen. Ja, ich weiß, klingt ein wenig klischeehaft, ist aber letztendlich wirklich so. Denn den eigenen Träumen zu folgen erfordert sehr viel Mut. Und viele trauen sich nicht, diesen zu zeigen oder ihre Träume zu leben. Daher sind sie allesamt meine Idole.
  9. Hast du ein Lieblingsbuch oder sogar ein Lieblingszitat?
    Bis heute liebe ich „Die kleine Hexe“ von Ottfried Preußler und natürlich „Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren. Aber auch das Buch von Hans Bemmann „Stein und Flöte und das ist noch nicht alles“ hat einen besonderen Platz in meinem Herzen.Ansonsten bin ich eine Vielleserin und hab für sehr viele Bücher eine gewisse Schwäche. Gerade, wenn sich die Charaktere über viele Jahre regelrecht in mein Gehirn eingebrannt haben. Und da gibt es einige Beispiele.“Das Rad der Zeit“ von Robert Jordan oder auch „Sarahs Lust“ von Regina Hoffmann. Und viele, viele mehr. Gilt übrigens auch für Sachbücher.
  10. Lieber Filme oder lieber Serien?Beides, beides ist gut.Nein, im Ernst. Da kann und möchte ich mich nicht entscheiden. Es gibt sehr gute Filme und auch schlecht. Gleichzeitig gibt es sehr gute Serien und eben auch schlechte.

    An Serien schaue ich momentan total „Detective Laura Diamond“ und „Rizzoli und Isles“ total gerne. Vielleicht auch deswegen, weil hier Powerfrauen gezeigt werden, die eben auch sehr viele Alltagsschwächen haben.

    Aber auch die ganzen Marvelserien haben es mir angetan (ich gestehe, ich bin ein totaler Marvelfan). Demnächst möchte ich mir auch endlich „Sherlock“ und „Downtown Abbey“ ansehen. Immerhin haben beide sehr gute Bewertungen erhalten.

    Bei Filmen stehen die von Marvel ganz weit vorne. Und bisher wurde ich auch nie enttäuscht. Klar, nicht alle Filme sind Überflieger. Aber ich saß nie im Kino und dachte mir, dafür hast Du jetzt wirklich Geld ausgegeben? Bei anderen Filmen sah das schon anders aus.

    Und mir gefallen auch Filme, die häufig verrissen werden. Wie der neue „Ghostbusters“ Film. Wobei ich glaube, dass viele ihn nur deswegen nicht mögen, weil die Hauptrollen von Frauen gespielt werden.

    Und häufig wurde ich auch von Filmen überrascht, wie „Interstellar“ oder enttäuscht (da fang ich erst gar nicht an, sonst platzt der Beitrag aus allen Nähten).

    Mit anderen Worten, ich schaue alles. Auch Dokumentationen.

  11. Welchen Tipp möchtest du neuen Bloggern mitgeben?Es gibt sehr viele Tipps rund um das Thema, wie man anfängt, welches Thema man auswählen soll und so weiter. Ich denke, darüber muss ich an dieser Stelle nicht schreiben.Der wichtigste Tipp, den ich geben kann und möchte, ist ganz klar, fang an und schreib regelmäßig.

    Häufig sehe ich viele gute Blogstarts, die dadurch enden, dass eben nicht regelmäßig geschrieben wird. Und viele andere gute Blogs werden wir nie kennenlernen, weil nicht der erste Schritt getan wurde.

    Daher, fang an und schreib regelmäßig.

    Und natürlich lerne auch, wie man einen guten Blog führt.

Du bist dran

Dir haben die Fragen gefallen? Dann darfst Du sie gerne mitnehmen. Verlink dabei gerne diesen und den Originalbeitrag von Magic in the Book. Ich würde mich freuen.

Melde Dich für meinen kostenfreien Newsletter an.

Advertisements

Über Frau Schreibseele

eine schreibende, die auf den weg zu ihrer ersten geschichte ist. und bis dahin gibt es beiträge rund ums schreiben, lesen und erleben auf meinem blog :)
Dieser Beitrag wurde unter Einstellung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s